Rosemarie J. Pfortner - KUNST & SCHACH RJP ART & CHESS RJP - ALL RIGHTS RESERVED
KUNST & SCHACH
ART & CHESS

Schach Plakate

und weitere Schach-Motive

 
 
Idee - Entwurf - Ausführung

2016 kam ich auf die Idee zu einem Schach-Event ein Plakat zu entwerfen - allerdings nicht gemalt mit Farbe und Pinsel - sondern mit dem Computer. Meine Plakate sind aber trotzdem keine rein am Computer entworfene Plakate, sondern sie enstehen alle ausnahmslos auf der Basis eigener Zeichnungen oder Fotos. Meistens nutze ich dazu einen Detailausschnitt aus dem ursprünglichen  Bild (siehe Foto).

Wichtig ist, dass sich Kernbotschaft und Bild-Motiv ergänzend unterstützen. Um die Bildwirkung der Plakataussage anzupassen, nutze ich eigentlich nur zwei Werkzeuge der Bildbearbeitung: Farbe und Tonwerttrennung. Die Schriftart ist auch ein nicht zu unterschätzendes Kriterium bezüglich der Optik im Gesamtzusammenhang.





 
 

 
Das ist die berühmte Ausnahme welche die Regel bestätigt: Dieses Portrait habe ich speziell für dieses Plakat gezeichnet. Außerdem ist es meine erste "Schnellzeichnung" überhaupt. Ganz ungewohnt für mich.






PARIS : Am 20. Juli 1924 wurde durch den Franzosen Pierre Vincent die Gründung der FIDE bekannt gegeben: Fédération Internationale des Échecs.  FIDE  französisch für Internationaler Schachverband ist die Dachorganisation der nationalen  Verbände der Schachspieler. Die deutsche Bezeichnung lautet Weltschachbund, was der von der FIDE verwendeten englischen Namensform World Chess Federation entspricht.



 

 








Basis diese Plakates war eine Bleistiftzeichnung aus der Grundschule, die ich via Bildverarbeitung in Farbe tauchte. Die spitzen hellen und dunklen Dreiecke mit den scharfen Kanten  symbolisieren sämtlich notwendigen Schachzüge einer Partie.







Modernes Triptychon: CHESS131618





 

 
 

 

 
Die Ausgangsbasis für dieses Plakat zum Kandidatenturnier war einmal die Fotografie meines Schachbretts und dann eine gemalte Königsfigur. Die Fotografie sowie die gemalte Figur habe ich nun - separat - farblich bearbeitet und dann beide Teile als Collage weiter  verarbeitet und wieder fotografiert.





 
Vorstehendes Plakat (und das weiter oben befindliche Plakat "FIDE - 100 Jahre") ist gearbeitet aus einem Detailausschnitt eines Begleitbildes aus der Fernschach-Künstlerpartie (37. Zug) mit folgendem Text :

SCHACH - Weisheit fürs Leben
Die Schachkönige - ob weiß oder schwarz - und die Herrscher dieser Welt - tragen prächtige Kronen und haben Heere und Untertanen; es wird gekämpft und auf jeder Seite gibt es Verluste - doch das Siegeszeichen ist nicht noch mehr Reichtum - symbolisiert durch noch prächtigere Kronen - sondern ein g
anz einfacher Lorbeerkranz.




 





SCHUL-SCHACH
 
 
   
   
 
  













Mein allererstes Schachmotiv, eine Bleistiftzeichnung aus 2012,  diente als Basis für etliche Plakate


























 





 
Nachstehende Bilder sind keine ausgeschnittenen Details aus Originalen, sondern eigens gemalte Schach-Motive; meist Begleitbilder bezüglich  der Fernschach-Künstlerpartie des Deutschen Fernschachbundes e.V. (BdF). Nachträglich habe ich dann aus einigen mittels künstlerischer Bearbeitung wiederum ganz neue eigenständige Bilder geschaffen.





 















 
 


 

 
 

 
 

 

 


 









 



 
 
 



 

 

  













Laserdrucke (Größe A3) mit Passepartout.
Sie wurden bei einer Siegerehrung an Spielerinnen
als Vereinsgeschenk überreicht.



Sämtliche auf dieser und den anderen Seiten befindlichen Bilder können Sie als Druck in der Größe DIN A3 oder A4 erwerben. Kurzfristig lieferbar und günstig im Preis.
Besonders Vereine fragen immer wieder an...
Sehen Sie dazu den Menüpunkt
Preisliste


Nach oben

Bitte besuchen Sie auch meine Kunst-Website: art-rosemariepfortner.com
© Copyright Rosemarie J. Pfortner 2014 - 2020 kunstundschach-rjp.com ALL RIGHTS RESERVED